Absage 11. Int. Sendercup 2020

Leider müssen wir den geplanten 11. Int. Sendercup 2020 am 04./05. Juli absagen. Die aktuelle Corona-Verordnung inkl. Hygiene- und Abstandsregelungen lässt die Durchführung der Veranstaltung in gewohnter Form und Qualität nicht zu. Wir bitten hierfür um Verständnis für die kurzfristige Absage. Wir haben diese Entscheidung hinausgezögert, um anhand der aktuellen Situation entscheiden zu können. Wir würden uns sehr freuen uns spätestens zum nächsten Sendercup wieder im Freibad Mühlacker zu sehen.

Das nächste geplante Wettkampf-Event in Mühlacker ist unser 4. Int. Herbstmeeting am 21./22.11.2020. Zu diesem laden wir herzlich ein!

Schwimmbetrieb nach erster Lockerung weiterhin stark eingeschränkt

Liebe Mitglieder,

am vergangenen Wochenende wurde die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zum Thema Sport veröffentlicht. Laut dieser ist unter strengen Auflagen eine Wiederaufnahme des Schwimmtrainings möglich. Die enthaltenen Auflagen der Corona-Verordnung, vor allem das Einhalten eines Mindestabstand von 1,5m, machen es uns derzeit nicht möglich den Schwimmbetrieb uneingeschränkt wieder aufzunehmen.

Entsprechend der Möglichkeiten werden wir den Schwimmbetrieb gestaffelt wieder aufnehmen und informieren.

Trainings- und Kursbetrieb bleibt bis auf Weiteres ausgesetzt!

Liebe Mitglieder und Kursteilnehmer/innen,

aufgrund der aktuellen Lage und der neuesten Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg müssen wir unseren Trainings- und Kursbetrieb bis auf Weiteres leider aussetzen. Zum einen bleiben alle sportlichen Einrichtungen weiterhin geschlossen und zum anderen sind Zusammenkünfte in Vereinen strengsten untersagt. Wir können zum jetzigen Zeitpunkt kein genaues Datum für die Wiederaufnahme nennen, da wir die Freigabe der Behörden und auch die Öffnung des Hallenbades abwarten müssen.

Für uns als Verein hat die Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus und die Gesundheit der Mitglieder, Schwimmer/innen, Kursteilnehmer/innen und Übungsleiter/innen oberste Priorität.

Sobald ein realistischer Zeitplan für die Wiederaufnahme absehbar ist, werden wir diesen mit Euch teilen und Euch über die Fortführung des Trainings- und Kursbetriebs informieren.

Bitte beachtet ebenfalls die Hinweise auf unserer Homepage. Bei Fragen könnt ihr Euch per E-Mail an unsere Geschäftsstelle wenden (info[at]wasserfreunde-muehlacker.de).

Vielen Dank für Euer Verständnis und wir wünschen Euch bis dahin alles Gute.

Maximilian Haase (1. Vorsitzender) und Matthias Weiskopf (2. Vorsitzender)