druckkopf
Mitglied werden

Zum Erlernen des Schwimmens wird vom Deutschen Schwimmverband eine Vorgehensweise empfohlen, die zunächst spielerisch die Basis für Grundtechniken des Schwimmens legt. Am Anfang wird ein Sicherheitsgefühl im Wasser angestrebt, das wesentlich wertvoller ist, als sich eine Bahn über Wasser halten zu können. Erst viel später werden dann die eigentlichen Schwimmlagen erlernt. Dafür aber wesentlich schneller und sicherer.

In den Anfängerkursen soll deshalb den Kindern zunächst die Angst vor dem Wasser genommen werden. Danach sollen Grundfertigkeiten wie Atmen, Tauchen und Gleiten erlernt und gefestigt sein, bevor die eigentlichen Schwimmlagen Rücken, Kraul, Delphin kommen. Ganz am Schluss, wegen des komplizierten Bewegungsablaufs, das Brustschwimmen.

Damit ist ein Einstieg in die Übungsgruppen nicht mehr zu jedem Zeitpunkt sinnvoll, weil die Kinder ohne die Grundfertigkeiten leicht demotiviert werden könnten. Wir wollen aber erfolgreiche Schwimmer, die Spaß im Wasser haben, die früh koordinative Fähigkeiten ausbilden und mit sicher beherrschten Grundtechniken des Schwimmens eine gute Basis für den Wassersport gelegt haben. Es kann deshalb durchaus sinnvoll sein, dass auch ältere Kinder noch einmal die Anfängergruppe durchlaufen, um die Basis zu festigen.

“Wir würden uns freuen, wenn Ihnen unser Konzept zusagt und wir Sie und Ihre Kinder als Mitglied gewinnen können. Um den richtigen Einstiegstermin und die geeignete Übungsgruppe für Sie auszuwählen, findet halbjährlich ein Vorschwimmen statt.”

Das Vorschwimmen findet am 07. Oktober 2019 um 18:15 – ca. 19:00 Uhr statt.

  • Treffpunkt Vorraum Hallenbad Mühlacker.
  • Ohne Anmeldung keine Teilnahme!
  • Anmeldung unter: info[at]wasserfreunde-muehlacker.de

Richtlinien für die Teilnahme am Vorschwimmen und die Aufnahme in den Vereinsbetrieb:

  • Fortgeschrittenenniveau: Alter 7-9 Jahre
    • Sprung vom Beckenrand ins tiefe Wasser
    • Mindestens 50 m Rücken- oder Kraulschwimmen
    • Mindestens 50 m Brustschwimmen
    • Heraufholen eines Gegenstandes aus dem hinteren Teil des kleinen Beckens
  • Jugendgruppenniveau: Alter 10-14 Jahr
    • Sprung vom Startblock ins tiefe Wasser
    • Mindestens 200 m am Stück schwimmen
    • 100 m Brust-, Rücken- und Kraulschwimmen
    • Heraufholen eines Gegenstandes aus 2m tiefen Wasser
  • Leistungsgruppenniveau:
    • Nur nach Rücksprache

Aktuelle Mitgliedsbeiträge (Stand 20.02.2019)

Aktive Mitgliedschaft 70,00 € p.a.
Aktive Kurzmitgliedschaft 70,00 € p.a.
Passive Mitgliedschaft 36,00 € p.a.

Im Rahmen der Familienmitgliedschaft gelten ermäßigte Mitgliedsbeiträge: 100% für das erste, 50% für das zweite und 25% für das dritte Familienmitglied. Das vierte und alle weiteren Familienmitglieder sind beitragsfrei.
Weitere Infos zur Familienmitgliedschaft entnehmen Sie bitte der Beitragsordnung.

Die Änderungen der Mitgliedsbeiträge wurden auf der Mitgliederversammlung 2019 beschlossen. Der Einzug der Mitgliedsbeiträge erfolgt halbjährlich im Februar und September.

Hinweis: Eine Beitrittserklärung bekommen Sie bei den Trainern.

Kündigung der Mitgliedschaft

Kündigungen der Mitgliedschaft sind in brieflicher Form an folgende Adresse zu richten:Wasserfreunde Mühlacker 1920 e.V.
– Mitgliederverwaltung –
Rappstraße 38
75417 Mühlacker

Folgende Daten sind dabei anzugeben: Name des Mitglieds, Geburtsdatum und Adresse

Auszug aus der Satzung der Wasserfreunde Mühlacker 1920 e.V.

§ 5  Beendigung der Mitgliedschaft
5.2 Der Austritt eines ordentlichen Mitglieds ist nur zum 30.06. oder zum 31.12. eines Kalenderjahres möglich. Die Austrittserklärung muss in schriftlicher Form spätestens am 15.06. bzw. 15.12. eines jeden Jahres bei der Mitgliederverwaltung eingegangen sein.
5.4 Für ordentliche Mitglieder, die im Rahmen der Schwimmschule in den Verein eintreten, endet die aktive Kurzmitgliedschaft automatisch nach einem Jahr, sofern, die Mitgliedschaft nicht durch das Mitglied oder den gesetzlcihen Vertreter verlängert wird.
5.5 Für die Austrittserklärung Minderjähriger gelten die für den Aufnahmeantrag geltenden Regelungen entsprechend. [Die Austrittserklärung Minderjähriger bedarf der Unterschrift der gesetzlichen Vertreter.]