druckkopf

Masters der SG Neckar-Enz in Brühl

„Mal sehen wo wir stehen“ war die Intention von Imma Gier beim diesjährigen Masters-Schwimmfest in Brühl am 29.Januar. Und wir standen gut: Imma Gier gewann bei insgesamt fünf Starts (100m Brust, 100m Rücken, 100m Lagen, 50m Brust und 50m Rücken) in ihrer neuen Altersklasse auch gleich fünfmal Gold, mit ebenso hervorragenden Zeiten. Eveline Franke freute sich über eine Silbermedaille (100m Brust) und drei Bronzemedaillen (100m Lagen, 50m Schmetterling und 50m Brust).

Mit von der Partie waren wieder „Die Zwei“ vom SVL: Volker Heyn und Ralph Thalheimer. Volker Heyn durfte zwei Goldmedaillen (100m Brust und 100m Rücken) und eine Bronzemedaille (50m Brust) mit heimnehmen, Ralph Thalheimer war nicht zu schlagen und freute sich über drei Goldmedaillen (100m Freistil, 50m Freistil und 50m Schmetterling) bei drei Starts, sowie über zwei neue Bestzeiten über 100m Freistil und 50m Schmetterling. Alle vier zusammen schafften bei 15 Starts und 15 Medaillen sogar den neunten Platz in der Gesamtwertung bei 30 teilnehmenden Vereinen. Ganz wichtig war natürlich auch wieder unsere Kampfrichterin Marita Knodel, die uns trotz eines kürzlich operierten Fußes zur Seite stand.