Absage 11. Int. Sendercup 2020

Leider müssen wir den geplanten 11. Int. Sendercup 2020 am 04./05. Juli absagen. Die aktuelle Corona-Verordnung inkl. Hygiene- und Abstandsregelungen lässt die Durchführung der Veranstaltung in gewohnter Form und Qualität nicht zu. Wir bitten hierfür um Verständnis für die kurzfristige Absage. Wir haben diese Entscheidung hinausgezögert, um anhand der aktuellen Situation entscheiden zu können. Wir würden uns sehr freuen uns spätestens zum nächsten Sendercup wieder im Freibad Mühlacker zu sehen.

Das nächste geplante Wettkampf-Event in Mühlacker ist unser 4. Int. Herbstmeeting am 21./22.11.2020. Zu diesem laden wir herzlich ein!

Schwimmbetrieb nach erster Lockerung weiterhin stark eingeschränkt

Liebe Mitglieder,

am vergangenen Wochenende wurde die aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg zum Thema Sport veröffentlicht. Laut dieser ist unter strengen Auflagen eine Wiederaufnahme des Schwimmtrainings möglich. Die enthaltenen Auflagen der Corona-Verordnung, vor allem das Einhalten eines Mindestabstand von 1,5m, machen es uns derzeit nicht möglich den Schwimmbetrieb uneingeschränkt wieder aufzunehmen.

Entsprechend der Möglichkeiten werden wir den Schwimmbetrieb gestaffelt wieder aufnehmen und informieren.

Personelle Verstärkung zur neuen Saison

Die neue Schwimmsaison 2019/2020 ist mit Ende der Sommerferien angelaufen. Anfang September haben die Vereinstrainingsgruppen und die Leistungsgruppen ihren Trainingsbetrieb wieder aufgenommen. Mit dem Start der zahlreichen Kursangebote der Wasserfreunde herrscht wieder ein reger Betrieb im Schwimmbecken und am Beckenrand.

Personell hat sich das Trainerteam der Wasserfreunde Mühlacker 1920 e.V. um einen neuen Vollzeittrainer erweitert. Wir konnten Cedar James (CJ) Brant für diese Aufgabe gewinnen. Er greift auf Erfahrung aus seiner 20 jährigen hauptberuflichen professionellen Trainertätigkeit in Kanada zurück. Nach seinem Abschluss am National Coaching Institute of Canada hat er dort sehr erfolgreich drei verschiedene Teams trainiert. Nun ist er seit dieser Saison bei den Wasserfreunden Mühlacker 1920 e.V. aktiv.

Dies ist für uns als Verein ein wichtiger und richtiger Schritt zur weiteren Professionalisierung des Leistungssports. Er hat das Training des Top Teams übernommen und wird daneben ebenfalls den Leistungssportbereich konzeptionell mit unserem Sportlichen Leiter Christian Wenzel und dem gesamten Trainerteam weiterentwickeln. Zusätzlich wird CJ im Bereich der Schwimmschule, der Kooperationskurse Schule/Verein und in verschiedenen Technikkursen aktiv sein.

Ein zweites neues Gesicht im Verein ist Sara Middendorf. Sie ist seit Anfang September im Rahmen ihres Freiwilligen Sozialen Jahres bei uns im Verein aktiv. Wir freuen uns sie für diese Aufgabe gewonnen zu haben. Sie unterstützt maßgeblich im Bereich der Schwimmkurse, Kooperation Schule/ Verein und in der Geschäftsstelle. Hierdurch gewinnt sie einen umfassenden Einblick in verschiedene Tätigkeitsfelder. Zusätzlich bietet das Jahr auch eine große Chance zur persönlichen Entwicklung und zur Förderung von Stärken.

Erfreulicherweise können wir auch in dieser Saison wieder auf unser großes ehrenamtliches Übungsleiter- und Trainerteam bauen. Ohne ihren hohen Einsatz wäre der Trainingsbetrieb nicht möglich. An dieser Stelle möchten wir uns von Seite des Vorstands sehr herzlich für das große Engagement bedanken!!

Wir wünschen den neuen Trainern und Übungsleiter einen guten Start und wünschen uns allen eine gute und erfolgreiche Saison 2019/2020.